Familienabend des Kirchenchores Berg in der Adventszeit

Nach zweijähriger Corona-Pause fand wieder der traditionelle Familienabend des Kirchenchors Berg statt. Im Anschluss an die mitgestaltete Vorabendmesse zum 3. Advent, kamen die rund 70 aktiven und ehemaligen Chormitglieder im Gemeindehaus Berg zusammen. Ehrengäste aus der kirchlichen und politischen Gemeinde, wie Pfarrer Häring und Bürgermeisterin Manuela Hugger, durften ebenso begrüßt werden.

Jubilare v.l.n.r., Anja Pfeiffer (Vorstand), Johann Reichle (40 Jahre), Pfr. Häring, Camilla Störr (25 Jahre), Bruno Kesenheimer (10 Jahre), Angelika Felder (Vorstand). Nicht abgebildete Jubilare: Erwin Bieger (10 Jahre), Inge Fischer (30 Jahre)

Wie auch über den Jahresverlauf, so nahm an diesem Abend die Musik und der Gesang eine zentrale Rolle ein. Wir sangen gemeinsam Adventslieder und lauschten den instrumentalen Beiträgen unserer Mitglieder. Hervorzuheben sei dabei Linus Schmidt, der Sohn unserer Dirigentin, der uns mit John Lennons Imagine und Happy Xmas am Klavier bezauberte und Thea Thomiczek die deutsche Übersetzung dazu gab.

Dank ging wie jedes Jahr besonders an unsere Jubilare. Sie bekamen von Pfarrer Häring die Urkunden und Ehrennadeln des Dekanates und des Cäcilienverbandes überreicht, für treue Zugehörigkeiten von 10 bis 40 Jahren begleitet mit persönlichen Worten von beiden Vorstandsvorsitzenden.

Der Rückblick auf das Jahr 2022 war insgesamt froh. Es war ein Jahr, in dem manch aufgeschobenes Fest wie das 150-jährige Jubiläum und die Verleihung der Zelter-Plakette nachgeholt und verlorenes Gemeinschaftsleben wiederbelebt werden konnte. Mit Zuversicht blickt der Kirchenchor dem neuen Jahr 2023 entgegen!

Möchten Sie 2023 gemeinsam mit uns singen? Sie sind herzlich eingeladen! Unsere Chorprobe findet jeden Donnerstag um 20 Uhr im Gemeindehaus Berg statt.